DIE GROSSE HERAUSFORDERUNG

Bauen ohne Land kommt.

Und damit einhergehend eine Reihe knackiger Herausforderungen wie beschränkt verfügbares Bauland oder steigende Anforderungen an die Nachhaltigkeit.

Die Komplexität jedes einzelnen Bauvorhabens wird in Zukunft massiv erhöht, denn das Bauen auf der grünen Wiese ist vorbei. Was das für Sie als BauherrIn, InvestorIn oder Gemeinwesen bedeutet? Weiterbauen wie bis anhin ist keine Option mehr.

Gefragt sind also neue Wege, um das Bevölkerungswachstum zu stemmen, nachhaltige Immobilienprojekte zu entwickeln und die fortlaufende Zersiedelung der Schweiz zu bremsen.

UNSERE LÖSUNGEN

Wir denken das Bauen neu.

Wir begleiten Sie als Architekten über alle Leistungsphasen bei der Entwicklung Ihrer Immobilien – von der Potenzialberechnung bis zur Schlüsselübergabe.

Bauen ohne Land Lösungen

Gerade zu Beginn einer Immobilienentwicklung ist es wichtig, die richtigen Entscheidungen für Ihr Projekt zu treffen, denn in den frühen Phasen einer Immobilienentwicklung ist bei tiefen Kosten die Manövrierfähigkeit eines Projekts hoch – Entsprechend sind die Entscheidungen von zentraler Bedeutung und sollten mit der nötigen Sorgfalt getroffen werden. Gerne unterstützen wir Sie dabei, Ihr Projekt bereits in den frühen Phasen der Immobilienentwicklung in die bestmögliche Richtung voranzutreiben.

Besitzen Sie eine Immobilie und fragen Sie sich, ob Sie die optimale Ausnutzung erreicht haben?
Wir machen Ihr Verdichtungs-Potenzial sichtbar und zeigen Ihnen auch gleich passende Verdichtungs-
Strategien dazu auf.
raumpioniere-prozess-1
Verfügen Sie über einen Immobilienbestand und wollen ihn analysieren, optimieren oder revitalisieren?
Wir haben die passenden Ideen und Konzepte für Sie und helfen Ihnen dabei, das Optimum herauszuholen.
raumpioniere-prozess-2
Sind Sie auf der Suche nach sinnvollen und nachhaltigen Investitions-Möglichkeiten?
Wir finden für Sie die geeigneten Projekte und entwickeln diese gemeinsam mit Ihnen.
raumpioniere-prozess-3

REFERENZEN

Setzen Sie jetzt auf uns.

Hier nur eine Auswahl unserer Projekte. Sie geben Ihnen einen Einblick in unsere breit abgestützten Kompetenzen.

Neubau Tribüne Buechenwald Gossau

An der Schnittstelle zwischen den grossen Solitärbauten für Sport und Bildung sowie den offen in die weitere Wieslandschaft auslaufenden Fussballplätzen entsteht ein 120m langer Holzkörper. Dessen Auftakt bildet ein öffentlich zugänglicher Turm, der zum Orientierungspunkt sowie zum identitätsstiftenden Elementen der Sportanlagen Buechenwald werden soll.

Auftragsart

Offener Projektwettbewerb, 1. Rang

Ausführung

2019-2024

Architektur

Wettbewerb/Projekt ausgeführt durch Architekturbüro Christoph Giger

Bauherr

Hochbauamt der Stadt Gossau (SG)

Herausforderungen

Heterogene, städtebauliche Situation, nachhaltige Gebäudestruktur

Transformation Schlossscheune Rorschacherberg

Im Umfeld eines kleinen, ISOS geschützten Gutshofes am Bodensee, wird eine ehemalige Scheune in ein Wohnhaus transformiert. Die vier Triplex-Wohnungen mit zumietbaren Gewerberäumen nutzen dabei die vorgefundene Struktur in Holz, um dem neu entstehenden Wohnraum eine eigenständige Identität zu verleihen. Dem bestehenden, linearen Tragsystem werden flächige Wandelemente gegenübergestellt, die eine charaktervolle, vielfältige Wohnatmosphäre schaffen.

Auftragsart

Direkter Auftrag

Ausführung

2015-2019

Architektur

Projekt in Zusammenarbeit mit Nicola Nett

Bauherr

Privat

Herausforderungen

Umbau innerhalb eines denkmalgeschützten Schlossensembles

ÜBER UNS

Wir sind Pioniere im Bauen ohne Land.

Unser engagiertes Team hat sich der Entwicklung und Umsetzung innovativer, hochwertiger und nachhaltiger Immobilienlösungen im Bereich der gebauten Umwelt verschrieben.

Adrian Zimmermann

Architekt

Atilla Färber

Architekt

Bauen ohne Land Christoph

Christoph Giger

Architekt

Tamás Kiss

Marketing

Die Zeiten, in denen ArchitektInnen allein vor dem Reissbrett geniale Ideen und kühne Entwürfe ausbrüteten, sind passé. Gefragt sind heute fähige Architektur- und Immobilien-UnternehmerInnen mit einem breiten Know-how.

Bei jedem unserer Projekte lassen wir uns von den verschiedensten Aspekten aus allen möglichen und unmöglichen Feldern inspirieren – und kombinieren diese dann gekonnt mit Architektur und Technologie.

Wir lieben es, herumzuspielen, zu tüfteln, zu entwerfen, herzustellen, zu hinterfragen, zu untersuchen und dabei nicht nur uns selbst herauszufordern, sondern auch die Welt um uns herum.